Informationen zu den aktuellen Corona - Regelungen

Liebe Mitglieder,

ab Mittwoch, den 24.11.2021 haben sich die Corona Regelungen erneut geändert. Damit gelten ab sofort auch für den Sportbetrieb im TSV Deuringen (indoor und outdoor) neue Bestimmungen:

  • 2Gplus Regelung, d.h. Zugang zur Sportstätte sowie Teilnahme am Sportbetrieb ist lediglich für Personen möglich, die geimpft oder genesen sind und zusätzlich über einen Testnachweis verfügen
  • Ausgenommen Kinder die noch nicht 12 Jahre und drei Monate alt sind 

Als Testnachweis gilt:

  • ein PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde
  • ein PoC Antigentest (Schnelltest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde

Ausgenommen von der Testpflicht sind Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahre, die an der Schule einer regelmäßigen Testung unterliegen (gilt bis 31.12.2021).

Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren müssen eine medizinische Gesichtsmaske tragen. Ab 16 Jahren sind FFP2 Masken zu tragen.


Wir bitten Sie, sich alle an die geltenden Regelungen zu halten, damit wir den Sportbetrieb im TSV Deuringen aufrecht erhalten können.

Bleiben Sie gesund!

Bernd Hochberger

 

Wir bitten Sie, sich alle an die geltenden Regelungen zu halten, damit wir den Sportbetrieb im TSV Deuringen aufrecht erhalten können.
 Hygienekonzept (PDF) >>

>> Liebe Mitglieder,
>>
>> seit dem 07.11.2021 gilt der Landkreis Augsburg als Corona-Hotspot (rote Krankenhausampel). Damit gelten ab sofort auch für den TSV Deuringen neue Bestimmungen:
>>
>> Für Sporthallen gilt die 2G Regel, d.h. nur wer geimpft oder genesen ist darf in die Halle
>>
>> Die 2G Regel gilt auch für Kinder ab 12 Jahren
>>
>> Ausgenommen sind Kinder bis 11 Jahre
>>
>>
>> Da wir für die organisatorische Vorbereitung zur Umsetzung der neuen Regelungen noch einige Tage brauchen, startet der Sportbetrieb erst wieder am Montag, den 15.11.2021.
>>
>> Die ÜbungsleiterInnen kommen auf die SportlerInnen zu.
>> Wir bemühen uns auch für Kinder und Jugendliche, die nicht in die Halle können, ein alternatives Sportprogramm anzubieten.
>>
>>
>>
>> Bernd Hochberger
>> 1. Vorsitzender

Sportangebot

Liebe Freunde des TSV Deuringen.

Wir freuen uns, dass in den meisten Angeboten des TSV Deuringen wieder eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.
Setzen Sie sich bei Interesse gerne mit Frau Angerer in Verbindung.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Yoga

Yoga-Kurs dienstags bei Stephan Sprösser


Liebe Yoga-Kursteilnehmerinnen und -Kursteilnehmer,
die aktuelle Situation und die Hygienemaßnahmen, die vom Verein erarbeitet werden mussten, haben eine Reihe von Änderungen bewirkt. Eine der Folge ist das nötige Lüften zwischen den Kursstunden und die damit einhergehenden Anpassungen der Zeiten im Hallenbelegungsplan. Wir konnten es durch die Einsicht und Flexibilität unserer Übungsleiter für fast alle Kurse möglich machen, sie ab diesen Wochen wieder beginnen zu lassen.
So haben wir auch Stephan Sprösser einige Alternativtermine genannt, um den Yogakurs weiterhin anbieten zu können. Leider hat er durch sein umfangreiches Kursangebot keine Möglichkeit, hier flexibel zu reagieren, was uns zwingt, den Kurs aussetzen zu lassen.

Wir bemühen uns gerade für Sie eine Alternative aufzutun.

Für diejenigen, die vormittags Zeit haben, wäre auch noch Platz in dem Naying-Yoga Kurs Freitags von 9:00 – 10:30. Bitte kurze Rückmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir können nur auf Ihr Verständnis hoffen.
Mit sportlichen Grüßen


Zeiten

Übungsleiter/in:
Stefan Sproesser
 
Stundenplan
Trainings- und Kurszeiten Plan (PDF) >>
 

 

Zeit über Kalender

 

Yoga
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Der Begriff Yoga (Sanskrit, m., योग, yoga, von yuga Joch, für: Anspannung, anschirren, anjochen) bezeichnet eine indische philosophische Lehre, die durch bestimmte geistige und körperliche Übungen (z. B.:Meditation oder Askese) den Menschen vom Gebundensein an die Last des Körperlichen befreien soll.

Yoga ist eine der sechs klassischen Schulen (Darshanas) der indischen Philosophie. Im Yoga geht es um die Vereinigung des individuellen Selbst mit dem unendlichen universellen Selbst. Es gibt viele verschiedene Formen des Yoga, aber aufgrund seiner Popularität im Westen denkt man bei dem Begriff oft nur an die körperlichen Übungen, die Asanas oder Yogasanas genannt werden.

Yoga ist keine Religion, obwohl viele Menschen Yoga praktizieren, um eine spirituelle Erleuchtung zu finden. Yoga ist keine Gymnastik, obwohl in den Yoga-Asanas der Körper geübt und gestärkt wird.

Es gibt viele verschiedene Formen von Yoga, alle mit ihrer eigenen Philosophie und Praxis. Einige meditative Formen von Yoga legen ihren Schwerpunkt auf die geistige Konzentration, andere konzentrieren sich eher auf körperliche Übungen und Positionen (die Asanas) oder beschränken sich eher auf Askese. Die theoretischen und philosophischen Grundlagen des Yoga gehen auf die Veden zurück, die ältesten indischen heiligen Schriften aus der Zeit um 1500 v.Chr.




 

Im Zuge der neuen
Datenschutz-Grundverordnung DSGVO
müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie weitere Informationen und die Datenschutzerklärung >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.