Einstellung des Sportbetriebes

Liebe Mitglieder des TSV Deuringen, liebe Besucher und Gäste
wie allgemein bekannt, hat die Bayerische Staatsregierung umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Die Beschlüsse, die auch Auswirkungen auf den organisierten Sport in Bayern haben, gelten bayernweit ab Montag, den 2. November.
So wurden in der Ministerratssitzung folgende Maßnahmen beschlossen, die den organisierten Sport betreffen:

    • Der Sport-, Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateurbereich ist zunächst bis Ende November einzustellen.
    • Das Vereinsgelände ist für die Ausübung des Sports zu schließen.
    • Vereinseigene Fitnessstudios sind zu schließen.
    • Versammlungen und Sitzungen im Verein sind im Präsenzformat untersagt.

Natürlich bedauern wir die nötigen Einschnitte, die jetzt wieder auf unsere Sportlerinnen und Sportler zukommen. Gleichzeitig tragen wir natürlich alle Maßnahmen mit, um die hohe Infektionsdynamik einzudämmen und um möglichst bald wieder unseren Sport ausüben zu können.

Die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler steht nach wie vor im Mittelpunkt.

Die Hallen und Anlagen des TSV Deuringen sind damit ab Montag den 2. November geschlossen.

Sobald sich die Situation ändert oder neue Maßnahmen ergriffen werden, werden wir Sie an dieser Stelle wieder informieren.


 

Rhythmische Sportgymnastik

   
RSG I Mittwoch   15.15 bis 16.00 Uhr   ab 5 Jahre
RSG II Mittwoch   16:00 bis 16:45 Uhr   ab 9 Jahre
RSG III Mittwoch   16:45 bis 17:45 Uhr   ab 12 Jahre
RSG IV Mittwoch   17:45 bis 18:45 Uhr   ab 13 Jahre
           
Übungsleiter/in:
Anja Holzmann
Annemarie Grossmann
Sarah Bischof
Alle Zeiten ohne Gewähr. Maßgebend ist immer der unten stehende Kursplan.  

StundenplanTrainings- und Kurszeiten Plan (PDF) >>

a.lehnerta.grossmans.bischof

 dsc05287 700


Rhythmische Sportgymnastik

(RSG, engl. Rhythmic gymnastics) ist eine Turnsportart. Sie ist aus der Wettkampf-Gymnastik mit Handgeräten und ohne Handgeräte entstanden. RSG wird mit Instrumentalmusik-Begleitung durchgeführt, ist vor allem durch tänzerische und akrobatische Elemente gekennzeichnet und erfordert in hohem Maß Körperbeherrschung.

Bis vor kurzem war die Rhythmische Sportgymnastik ein reiner Frauensport. In den letzten Jahren werden aber - vor allem in Japan - die ersten RSG-Wettkämpfe für Männer angeboten.

Geschichte

1948 fanden erste Wettkämpfe dieser Sportart in der UdSSR statt. Seit 1963 werden alle zwei Jahre Weltmeisterschaften ausgetragen.

Olympisch wurde diese Sportart 1984 in Los Angeles mit einem Einzel–Vierkampf mit den vier Geräten Reifen, Keulen, Bänder und Ball. 1996 in Atlanta kam ein Gruppen-Wettkampf neu hinzu.

 

Weblinks

rsg02

Im Zuge der neuen
Datenschutz-Grundverordnung DSGVO
müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie weitere Informationen und die Datenschutzerklärung >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.